Aktuelle Zeit: 26.04.2018, 08:32

Beleg im KFA

Fragen rund um die neuen Rechtsanwaltsgebühren nach RVG ab 01.08.2013

Beleg im KFA

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon Eilinchen » 16.04.2018, 10:42

Hallo ihr lieben, :wink2

stehe gerade auf dem Schlauch. :kopfkratz

Das Gericht möchte Belege (2fach) unserer Fahrtkosten. Reicht es wenn ich das nur dem Gericht schicke, also ohne beglaubigte und einfache Abschrift? Und wenn nicht: Muss die Rechnung da dann auch beigefügt werden?

So doofe Frage, ich weiß. Aber stehe wie gesagt auf dem Schlauch. :patsch

Liebe Grüße
Eilinchen
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2018, 16:19
Beruf: ReNo
Software: RA-Micro

Advertisement

Re: Beleg im KFA

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon Sonnenblume1804 » 16.04.2018, 11:08

Hallo,

also wenn das Gericht die Belege zweifach möchte dann einmal für sich selber und einmal für die Gegenseite bzw. dessen Vertreter.

Die Belege heftest Du dann einmal an das Schreiben an das Gericht und einmal an das beglaubigte Schreiben an den gegnerischen RA, sofern hier einer vorhanden ist. Ansonsten fällt das Schreiben an den gegnerischen RA weg und Du heftest die Belege direkt an das Schreiben an den Gegner.

LG:-)
Sonnenblume1804
Beginnt jeden Tag mit einem Lächeln
 
Beiträge: 116
Registriert: 14.11.2017, 12:20
Beruf: Geprüfte Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro


Zurück zu RVG ab 1.8.2013



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste

  • Advertisement