Aktuelle Zeit: 26.04.2017, 11:05

Antrag Kostenfestsetzung für I. und II. Instanz

Fragen rund um die neuen Rechtsanwaltsgebühren nach RVG ab 01.08.2013

Re: Antrag Kostenfestsetzung für I. und II. Instanz

Beitrag-Nr.#11  Beitragvon Adora Belle » 11.01.2017, 17:04

melanie.derlek hat geschrieben:Können Sie mir auch bei der Erstellung der Kostenfestsetzungsanträge helfen?
Nur wenn Du mich ordnungsgemäß duzt. ;) Nee, mal im Ernst, es ist nicht üblich und auch nicht nötig hier im Forum, irgendwen mit "Sie" anzusprechen.

Deine Rechnung sieht gut aus. Ich gehe davon aus, dass die Werte für 1. und 2. Instanz so festgesetzt wurden. Die Gebühren stimmen, Beträge habe ich nicht geprüft. KFA geht immer an das Gericht erster Instanz.
Benutzeravatar
Adora Belle
Golembefreierin mit Herz
 
Beiträge: 10617
Registriert: 14.03.2008, 14:17
Beruf: RAin

Advertisement

Re: Antrag Kostenfestsetzung für I. und II. Instanz

Beitrag-Nr.#12  Beitragvon 13 » 11.01.2017, 18:07

Zur Ergänzung: Eigentlich solltet ihr ein Antragsmuster in eurem Programm haben. Und die Verzinsung ab Eingang des KFA bei Gericht nicht vergessen... ;)
~ Grüßle ~
BildBild Bild

Bild

Veni, vidi, violini (ich kam, ich sah, ich vergeigte)... :roll: SAM_257

>>> Bitte keine Sachfragen per pN.
Nutze das Forum zum Vorteil aller! <<<
Benutzeravatar
13
Elbe-Dino + CdW-Ehrenpräsident
NORTHERN DINO
 
Beiträge: 14238
Registriert: 02.04.2006, 20:36
Wohnort: Siehe Flagge
Beruf: Dibbel-Ribbel

Vorherige

Zurück zu RVG ab 1.8.2013



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste