Aktuelle Zeit: 21.09.2017, 15:06

Fragen an RA-Micro

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von RA-Micro betreffen.

Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon Andreas » 08.08.2007, 07:27

Hallo,

mich würde mal interessieren, was Ihr RA-Micro gerne mal fragen würdet, wenn Ihr die Gelegenheit dazu hättet.

Also rein die Frage, ohne Diskussion dazu, wie, warum, was der eine besser findet als der andere, der hier postet usw. :wink:

Ein Beispiel, mit dem ich mal anfange :

Warum werden so häufig Programmänderungen gemacht, die aus Sicht einiger Anwender unnötig oder sogar die Bedienung erschwerend sind und häufig zu Fehlfunktionen, die den Kanzleibetrieb stören, führen ?

Warum funktionieren auf verschiedenen Rechnern verschiedene Shortcuts (z.B. ALT-GR + I, wie bei mir) einfach nicht, auf anderen Rechnern mit gleicher Konfiguration dagegen einwandfrei ?
Zuletzt geändert von Andreas am 09.09.2008, 10:24, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße :pcwink

Andreas
_________________
  • Bitte keine fachbezogenen Fragen per PN - nutze das Forum.
  • Schreib mit am ReNo-Wiki
_________________
"Das ist schließlich der Grund, warum wir hier sind und uns das ganze Gesinge antun. Wir erledigen den letzten Bösen und anschließend gibts Kuchen!" :mrgreen:
Benutzeravatar
Andreas
Chef de Forencuisine und Administrator
Chef de Forencuisine und Administrator
 
Beiträge: 5042
Registriert: 03.12.1975, 08:05
Wohnort: 54439 Merzkirchen
Beruf: Einmal BV - immer BV ;-) TEST

Advertisement

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon Pepsi » 08.08.2007, 07:36

ich würde das einige mal in "mind. 70 % der Anwender" ändern (sonst würden sies dann ja nicht wieder ändern ;-) )

das wäre eigentlich auch meine einzige Frage gewesen
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 14770
Registriert: 28.05.2006, 18:33
Wohnort: Hamburg
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)

Beitrag-Nr.#3  Beitragvon Bärchen » 08.08.2007, 07:47

Mich würde eigentlich mal interessieren, wie RA-Micro es immer wieder schafft, 1 Fehler auszubessern und dafür 3 neue zu schaffen... Endlosschleife!!!
Bärchen
 

Beitrag-Nr.#4  Beitragvon Pepples » 08.08.2007, 07:57

Warum ist die Erreichbarkeit der Hotline so schXXX geworden. Früher hab ich einmal angerufen und sofort jemanden erreicht. Jetzt muss ich's tagelang probieren und komm trotzdem nicht durch. Ich hab auch noch was anderes zu tun und wenn ich ein Problem hab, will ich das schnell gelöst haben.
"Sie hören von meinem Anwalt" ist die Erwachsenenversion von "Das sag ich meiner Mama!" SAM_134
Benutzeravatar
Pepples
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 6673
Registriert: 10.08.2006, 14:09
Wohnort: NRW
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Advoware

Beitrag-Nr.#5  Beitragvon Pepsi » 08.08.2007, 08:00

Bärchen :good

Pepples: du kannst auch n anderes Support Center anrufen, du bist nicht an eins gebunden
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 14770
Registriert: 28.05.2006, 18:33
Wohnort: Hamburg
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)

Beitrag-Nr.#6  Beitragvon Raphaela1207 » 08.08.2007, 08:02

Wieso wird die Textverarbeitung nicht auch mal verbessert bzw. mal etwas überholt, finde sie mitlerweile sehr veraltet!
Benutzeravatar
Raphaela1207
Forenfachkraft
 
Beiträge: 158
Registriert: 01.02.2007, 10:11
Wohnort: Bergkamen

Beitrag-Nr.#7  Beitragvon Andreas » 08.08.2007, 11:47

Bitte postet hier keine allgemeinen Gespräche zum Thema RA-Micro; ich überlege nämlich, diesen Beitrag evtl. mal an RA-Micro zu schicken, um gesammeltes Feedback zu geben.

Die allgemeinen Gespräche werde ich mal in einen Extra-Beitrag abtrennen.

Nachtrag:
Allgemeine Gespräche darüber hier.
Viele Grüße :pcwink

Andreas
_________________
  • Bitte keine fachbezogenen Fragen per PN - nutze das Forum.
  • Schreib mit am ReNo-Wiki
_________________
"Das ist schließlich der Grund, warum wir hier sind und uns das ganze Gesinge antun. Wir erledigen den letzten Bösen und anschließend gibts Kuchen!" :mrgreen:
Benutzeravatar
Andreas
Chef de Forencuisine und Administrator
Chef de Forencuisine und Administrator
 
Beiträge: 5042
Registriert: 03.12.1975, 08:05
Wohnort: 54439 Merzkirchen
Beruf: Einmal BV - immer BV ;-) TEST

Beitrag-Nr.#8  Beitragvon Andreas » 08.08.2007, 11:54

Fragen von ASoenny:

Warum können bei gravierenden Fehlern (gab es in der letzten Zeit genug) nicht zumindest die Kunden, die einen teuren Wartungsvertrag haben, per Mail kurz informiert werden ? So wäre man wenigstens vorgewarnt.

Und warum gibt es keine Versionsinfo. Ich habe das in Berlin auch schon angeregt. Die meinte aber nur, daß damit die Anwender „verwirrt“ werden. Kann ja sein, aber doch nicht alle. Ich mache hier die Pflege und Wartung an 7 Rechnern (ohne Server) und muß bei jedem Update jeden Rechner über Remote einzeln „anpacken“, weil irgendwo eine Rechtevergabe versteckt ist. Leider kann mir weder Berlin, noch das für uns zuständige Supportcenter sagen, wo hier was versteckt ist.
Viele Grüße :pcwink

Andreas
_________________
  • Bitte keine fachbezogenen Fragen per PN - nutze das Forum.
  • Schreib mit am ReNo-Wiki
_________________
"Das ist schließlich der Grund, warum wir hier sind und uns das ganze Gesinge antun. Wir erledigen den letzten Bösen und anschließend gibts Kuchen!" :mrgreen:
Benutzeravatar
Andreas
Chef de Forencuisine und Administrator
Chef de Forencuisine und Administrator
 
Beiträge: 5042
Registriert: 03.12.1975, 08:05
Wohnort: 54439 Merzkirchen
Beruf: Einmal BV - immer BV ;-) TEST

Beitrag-Nr.#9  Beitragvon Andreas » 10.08.2007, 07:53

Warum kann ich nicht im Kalender eine nicht aktenbezogene Frist (nebst Vorfrist) eintragen, um andere, wichtige und fristgebundene Dinge vorzumerken ?

Warum gibt es keine richtige Tages-To-Do-Liste, die man abarbeiten und bearbeitete Dinge als erledigt kennzeichnen kann ? Also nicht ein WV-System, sondern ein richtiges Programmfeature ?

Warum gibt es keine Einstellmöglichkeiten, daß ich zu bestimmten Terminen an wiederkehrende Aufgaben seitens des Programms erinnert werde, bspw. Einreichung LSt.-Voranmeldung, Einreichung SozV-Anmeldungen, Abgabe USt.-Erklärung etc. ? Könnte man ggf. auch in die Tages-To-Do-Liste integrieren. Könnte auch so sein, daß das Programm zum 10. monatlich sagt: "Die Ust.-Erklärung muß gemacht werden. Wollen Sie jetzt in die FiBu wechseln ?" usw.
Viele Grüße :pcwink

Andreas
_________________
  • Bitte keine fachbezogenen Fragen per PN - nutze das Forum.
  • Schreib mit am ReNo-Wiki
_________________
"Das ist schließlich der Grund, warum wir hier sind und uns das ganze Gesinge antun. Wir erledigen den letzten Bösen und anschließend gibts Kuchen!" :mrgreen:
Benutzeravatar
Andreas
Chef de Forencuisine und Administrator
Chef de Forencuisine und Administrator
 
Beiträge: 5042
Registriert: 03.12.1975, 08:05
Wohnort: 54439 Merzkirchen
Beruf: Einmal BV - immer BV ;-) TEST

Beitrag-Nr.#10  Beitragvon Silvia » 10.08.2007, 22:30

Hallo,

warum besteht bei der Erstellung eines ZV-Auftrages die Möglichkeit, die Gerichtsvollzieherkosten zu buchen, obwohl sie nie stimmen!

Wenn das Gerichtsvollzieherprotokoll bei uns eingeht, stimmt der Betrag nämlich nie !!!

Also, warum die GV-Kosten vorher schon buchen ? ? ?


Silvia
Benutzeravatar
Silvia
Daueraktenbearbeiter(in)
 
Beiträge: 270
Registriert: 10.05.2007, 09:45

Nächste

Zurück zu RA-Micro Forum



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement