Aktuelle Zeit: 25.07.2017, 13:32

Fragen an RA-Micro

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von RA-Micro betreffen.

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#291  Beitragvon Pepsi » 14.10.2014, 15:40

es wird von RAM nicht direkt gesagt "nur wenn ein Problem vorliegt", aber ich persönlich würde das so handhaben, da bei den Patches auch gern mal neue Fehler eingespielt werden (wie bei den Updates übrigens auch)
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 14768
Registriert: 28.05.2006, 18:33
Wohnort: Hamburg
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)

Advertisement

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#292  Beitragvon Soenny » 14.10.2014, 15:42

Pepsi hat geschrieben:es wird von RAM nicht direkt gesagt "nur wenn ein Problem vorliegt", aber ich persönlich würde das so handhaben, da bei den Patches auch gern mal neue Fehler eingespielt werden (wie bei den Updates übrigens auch)


Siehe mein Beitrag #290!
Es gibt so Leute, da denke ich mir im Gespräch plötzlich: "Ach guck mal, die Evolution macht auch mal ne Pause!" (Autor: unbekannt)

Bei manchen Menschen ist es interessant zu sehen, wie das Alter den Verstand überholt hat! (Autor: A.G.)


Bild
Benutzeravatar
Soenny
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 9417
Registriert: 21.02.2007, 11:07
Beruf: Bürovorsteherin
Software: RA-Micro

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#293  Beitragvon sunny84 » 14.10.2014, 15:56

Dann werde ich in den nächsten Tagen mal den aktuellen Patch runterladen. Allein schon wegen den Pfüb-Formularen
"When the day shall come that we do part, if my last words are not "I love you", ye'll ken it was because I didna have time."
Jamie Fraser - The Fiery Cross/Diana Gabaldon
Benutzeravatar
sunny84
Chronisch müde
 
Beiträge: 1879
Registriert: 15.06.2007, 19:39
Wohnort: in der schönen Eifel
Beruf: gelernte RA-Fachangestellte, jetzt Justizbeschäftigte
Software: Andere

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#294  Beitragvon andi13 » 09.12.2014, 14:29

Wird die Textverarbeitung mal verbessert bzw. mal etwas überholt, finde sie mitlerweile sehr veraltet!


LG
UND ICH VERSTEHE WIEDER NUR BAHNHOF
andi13
immer interessiert
 
Beiträge: 39
Registriert: 27.01.2011, 15:06
Wohnort: Freiburg i. Br.
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#295  Beitragvon suzette » 10.12.2014, 08:16

andi13 hat geschrieben:Wird die Textverarbeitung mal verbessert bzw. mal etwas überholt, finde sie mitlerweile sehr veraltet!

Wenn du die Kanzlei-Textverarbeitung nicht magst, kannst du doch aber auch MS-Word einbinden.
suzette
Daueraktenbearbeiter(in)
 
Beiträge: 272
Registriert: 24.02.2011, 19:48
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#296  Beitragvon andi13 » 10.12.2014, 09:58

Liebe Suzette, das würde ich ja gerne, aber ich darf nicht :(((
UND ICH VERSTEHE WIEDER NUR BAHNHOF
andi13
immer interessiert
 
Beiträge: 39
Registriert: 27.01.2011, 15:06
Wohnort: Freiburg i. Br.
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#297  Beitragvon pidellal » 23.12.2014, 08:50

Update Dezember 2014?
Es soll seit dem 04.12. ein update (Jahresupdate) geben. Mein PC gibt mir aber eine Fehlermeldung "Remoteserver hat Fehler zurückgegeben (503)". Habe Hotline angerufen und erfahren, dass die Rechner überlastet sind und nicht "für alle" updates freigegeben werden können. Habe ich das etwas falsch verstanden? Wir haben heute den letzten Arbeitstag und sind erst am 05.01. wieder dann. Erwartet uns dann das totale Chaos? Ich dachte es gibt ein update vom 04.12. und eines vom 18.12. Was stimmt jetzt?
pidellal
Kennt alle Akten auswendig
 
Beiträge: 512
Registriert: 09.02.2007, 13:54
Wohnort: Tönisvorst
Beruf: RA-Fachangestellte

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#298  Beitragvon pidellal » 23.12.2014, 12:09

Jetzt gerade (nach Mitteilung noch 3 Versuche ...) dich update runtergezogen. Habe jetzt das vom 1.1.2015. Verstanden habe ich es aber nicht. Wahrscheinlich waren wir jetzt "einfach dran"
pidellal
Kennt alle Akten auswendig
 
Beiträge: 512
Registriert: 09.02.2007, 13:54
Wohnort: Tönisvorst
Beruf: RA-Fachangestellte

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#299  Beitragvon Bini Pi » 22.03.2016, 18:48

Warum kann ich nicht auswählen, ob ich eine Anrechnung möchte oder nicht? Also, Anrechnung ja? oder Anrechnung nein?
Bini Pi
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.03.2013, 21:33
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

Re: Fragen an RA-Micro

Beitrag-Nr.#300  Beitragvon Pepsi » 22.03.2016, 22:54

Einfach die anrechnungszeile löschen ;-)
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 14768
Registriert: 28.05.2006, 18:33
Wohnort: Hamburg
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)

Vorherige

Zurück zu RA-Micro Forum



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

  • Advertisement