Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 15:39

GF-Vers. gem. § 58 Abs. 1 Nr. 4

In diesen Bereich gehören sämtliche Themen rund um das Notariat, die nicht einem anderen Themenbereich eindeutig zugeordnet werden können.

GF-Vers. gem. § 58 Abs. 1 Nr. 4

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon brainy » 24.04.2012, 16:10

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage zur Anmeldung einer Kapitalherabsetzung, und zwar geht es um die Vers. der GF, dass die Gläubiger, welche sich bei der Gesellschaft gemeldet und der Herabsetzung nicht zugestimmt haben, befriedigt oder sichergestellt sind.

Kann man dies so verstehen, dass es sich tatsächlich nur um eine Vers. handelt bzgl. der Gläubiger, die sich gemeldet und nicht zugestimmt haben? Würde das bedeuten, wenn sich keine Gläubiger gemeldet haben bzw. alle zugestimmt haben, dass diese Vers. entbehrlich ist ???

Vielen Dank!
brainy
Daueraktenbearbeiter(in)
 
Beiträge: 369
Registriert: 24.09.2007, 15:05
Wohnort: Dortmund

Advertisement

Re: GF-Vers. gem. § 58 Abs. 1 Nr. 4

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon brainy » 27.04.2012, 07:26

:titanic
brainy
Daueraktenbearbeiter(in)
 
Beiträge: 369
Registriert: 24.09.2007, 15:05
Wohnort: Dortmund

Re: GF-Vers. gem. § 58 Abs. 1 Nr. 4

Beitrag-Nr.#3  Beitragvon blondi2007 » 03.05.2012, 12:30

:mahlzeit
blondi2007
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.04.2012, 08:44
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro


Zurück zu Notariat - Fachbereich



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste

  • Advertisement