Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 21:30

Ausbildungsplatz für den Beruf der NoFa gesucht - Hilfe

Für Themen zur Ausbildung Notarfachangestellte / Notarfachangestellter. Bitte hier KEINE Fachfragen stellen, sondern dafür den richtigen Unterbereich wählen.

Ausbildungsplatz für den Beruf der NoFa gesucht - Hilfe

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon Luna-Moon » 22.11.2017, 20:34

Guten Abend! :wink2

Ich bin neu hier und hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier in diesem Bereich richtig.

Ich bin gelernte ReFa und habe meine Ausbildung 2015 abgeschlossen. Nun bin ich leider 2 Jahre aus meinem Beruf raus, da ich direkt im Anschluss eine zweite Ausbildung im Gesundheitswesen absolviert habe. Nun möchte ich wieder gerne in meinen alten Beruf einsteigen und Berufserfahrung sammeln und mein Wissen erweitern. Allerdings erweist sich dies, bedingt durch die zweijährige Lücke, als recht schwierig. Dies, da die meisten nun einmal eine Fachkraft mit mehrjähriger Berufserfahrung suchen. Nun mein Anliegen:

Ich habe mir überlegt noch eine Zusatzausbildung zur NoFa zu absolvieren, um 1. wieder reinzukommen und mein Wissen aufzufrischen und 2. eine zusätzliche Qualifikation zu haben.
Kommt vielleicht jemand von euch aus Gelsenkirchen und Umgebung und kennt Kanzleien mit Notariat, die eine Auszubildende suchen?
Alternativ eine Kanzlei in Gelsenkirchen und Umgebung, die eine ReFa sucht und auch bereit ist eine Berufsanfängerin einzuarbeiten?

Ich wäre für jeden Tipp und jeden Hinweis mehr als dankbar. :thx

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
Luna-Moon
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2017, 18:02
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Advoware

Advertisement

Re: Ausbildungsplatz für den Beruf der NoFa gesucht - Hilfe

Beitrag-Nr.#2  Beitragvon larifari » 23.11.2017, 07:21

Frag doch mal bei Eurer Notarkammer nach. Die müssten Dir doch eigentlich eine vernünftige Auskunft geben können, insbesondere darüber, unter welchen Voraussetzungen Du später die Prüfung zur NoFa ablegen kannst. Freie Ausbildungsplätze sind bei uns neben den heute üblichen Medien oftmals auch im Anwaltszimmer im Gericht ausgehängt. Und die Sekretärin im Anwaltszimmer ist auch immer eine wahre Wissensquelle.
larifari
Daueraktenbearbeiter(in)
 
Beiträge: 253
Registriert: 17.12.2014, 10:52
Beruf: Notariatsfachangestellte
Software: RA-Micro

Re: Ausbildungsplatz für den Beruf der NoFa gesucht - Hilfe

Beitrag-Nr.#3  Beitragvon Luna-Moon » 23.11.2017, 16:38

Vielen Dank larifari! :thx

Werde dann morgen direkt bei der Kammer anrufen.
Und das mit dem Anwaltszimmer ist ein guten Tipp, werde mich dort mal erkundigen.

Vielen Dank nochmals für deine Tipps ;)
Luna-Moon
Foren-Praktikant(in)
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2017, 18:02
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Advoware


Zurück zu Notarfachangestellte / Notarfachangestellter-Ausbildung



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement