Aktuelle Zeit: 21.02.2017, 06:27

StineP - Beiträge

Zurück zur erweiterten Suche

Ich glaube, bei uns kam die im Februar, curry, oder?


japp - ziemlich spät....

Fänd ich schon heikel ...
frech wäre das. wehe!! ;)
von StineP
25.08.2009, 10:18
 
Forum: Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Thema: Oktober 2009 TFH Berlin
Antworten: 630
Zugriffe: 44143

KGE in KFB

So, Ihr Lieben... jetzt ist es so weit und ich brauch mal wieder Denkanstöße. Folgender Sachverhalt: Klage gegen unsere Mandantin. Rechtsstreit wurde durch Vergleich erledigt. Kostenausgleichungsverfahren. In diesem hab ich versucht, den Abzug der halben Geschäftsgebühr auf unserer (Beklagten)seite ...
von StineP
25.08.2009, 10:09
 
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: KGE in KFB
Antworten: 2
Zugriffe: 328

verfahrensgebühr (aus verfahrenswert a)
verfahrensgebühr (aus verfahrenswert b)
terminsgebühr (werte zusammen a + b)
auslagen
ust
gk (werden ausgeglichen)
von StineP
24.08.2009, 15:26
 
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Verfahrenszusammenlegung welche Gebühren?
Antworten: 4
Zugriffe: 758

rechnerei hierzu: rechnung 22.09.05 - man kann davon ausgehen, dass in diesem jahr auch fäligkeit eintrat. also: Beginn der verjährungsfrist 1.1.06 - + 3 jahre wären 31.12.08... durch rechtsverfolgung: hemmung - zustellung des mb: irgendwo im november 06... dann 204 II:(2) Die Hemmung nach Absatz 1 ...
von StineP
24.08.2009, 09:14
 
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Verjährung ja/nein? Was tun?
Antworten: 9
Zugriffe: 619

wann wurde MB zugestellt? (erlass ist völlig irrelevant für die verjährung - s.a. § 204 I 3 BGB)
von StineP
24.08.2009, 09:09
 
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: Verjährung ja/nein? Was tun?
Antworten: 9
Zugriffe: 619

PS: Wenn es dem Mdt. um den Zeitverlust geht, dann hat der - wie du sagst - PECH gehabt. Oder du machst dich mal zum Thema Berliner RÄumung schlau. Hatte ich das letzte Mal sogar in 3 Wochen durch.... Darüber hinaus sollte man gerade bei solchen Sachen nicht unüberlegt handeln. Schon mal an die Mögl...
von StineP
28.05.2009, 20:53
 
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Zwangsvollstreckung aus Vergleich möglich ?
Antworten: 2
Zugriffe: 668

31-07-2009 Das ist eine Bedingung!! Und der Titel wird erst genau dann vollstreckungsfähig, wenn diese Bedingung erfüllt ist. Du kannst doch jetzt nicht vollstrecken, wenn du gar nicht weißt, ob die pünktlich ausziehen!! "Ich habe den Gerichtsvollzieher beauftragt die Zwangsräumung zum 31-07-2...
von StineP
28.05.2009, 20:49
 
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Zwangsvollstreckung aus Vergleich möglich ?
Antworten: 2
Zugriffe: 668

Also ich würde mal so aus dem Bauch heraus sagen: 1. Rang! ;) Normalerweise lässt sich das Amt die Ansprüche ja eben in Form von Unterhaltsansprüchen abtreten. Heißt, die schießen dem Kind vor und holen es sich vom Vater zurück. Um den Rang zu sichern halt durch Abtretung. Und bei Unterhalt ist es n...
von StineP
28.05.2009, 20:45
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Rang Rückförderungsansprüche UVG-Leistungen
Antworten: 1
Zugriffe: 316

Aus welchem GW wird im Antrag zu 2) die außergerichtlichen Kosten beziffert? Welcher Antrag? Außergerichtliche Kosten??? in der Berufung? wenn du berufung wegen 500 € einlegst, dann ist das der GW - aber du legst die ja nicht ein als Klageforderung, sondern, weil du in der Höhe ja willst, dass der ...
von StineP
28.05.2009, 20:33
 
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Berufungsbegründung/GW/außerger. Kosten
Antworten: 4
Zugriffe: 421
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche