Aktuelle Zeit: 17.01.2018, 02:13

Liesel - Beiträge

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Geschäftsgebühr BerH, Verfahrensgebühr von Mdt. Anrechnu

Hälftige Anrechnung musst du vornehmen.
von Liesel
16.01.2018, 14:33
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Geschäftsgebühr BerH, Verfahrensgebühr von Mdt. Anrechnung?
Antworten: 3
Zugriffe: 47

Re: Gegenüber Gewerbeaufsichtamt abrechnen?

Hier ist überhaupt keine Grundlage ersichtlich, weshalb das Gewerbeaufsichtsamt irgendwelche Kosten zu tragen hätte.
von Liesel
10.01.2018, 12:40
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gegenüber Gewerbeaufsichtamt abrechnen?
Antworten: 2
Zugriffe: 131

Re: Rechtsstreit erledigt? KFA?

Und was ist mit der TG für das VU?
von Liesel
13.10.2017, 13:37
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Rechtsstreit erledigt? KFA?
Antworten: 6
Zugriffe: 2557

Re: PKH für UB erweitern?!

Beiordnung für UBV wird nicht bewilligt.

Es gibt die Möglichkeit zu beantragen, dass der UBV als beigeordnet wird und ihr als Korrespondenzanwalt. Allerdings ist dieser Antrag zu begründen. Eine entsprechende Abänderung des PKH-Bewilligungsbeschlusses lehnen jedoch die Gerichte meistens ab.
von Liesel
13.10.2017, 10:10
 
Forum: PKH & Co. KG
Thema: PKH für UB erweitern?!
Antworten: 1
Zugriffe: 1163

Re: Außergerichtlich geeinigt während Klageverfahren, Gebühr

VG 3100, VG 3101, TG, VerglGeb. 1000 und 1003 - Abgleich 15 III.
von Liesel
13.10.2017, 09:48
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Außergerichtlich geeinigt während Klageverfahren, Gebühren??
Antworten: 2
Zugriffe: 1175

Re: Zug um Zug gegen Abtretung Rechte

Danke icerose.

Ich würde als Fristsetzung "eine Woche nach Zustellung dieses Schreibens" nehmen. Das dürfte ja ausreichend bestimmt sein, oder?
von Liesel
30.08.2017, 13:49
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zug um Zug gegen Abtretung Rechte
Antworten: 3
Zugriffe: 2773

Re: VKH-Sofortige Beschwerde durchs Beschwerdegericht abgele

Unterlagen müssen spätestens mit der Beschwerde eingereicht werden.
von Liesel
30.08.2017, 13:47
 
Forum: PKH & Co. KG
Thema: VKH-Sofortige Beschwerde durchs Beschwerdegericht abgelehnt
Antworten: 4
Zugriffe: 1419

Zug um Zug gegen Abtretung Rechte

Nachdem ich im Rpfl-forum bisher nichts in Erfahrung bringen konnte, stelle ich meine Frage nun hier. Schuldner ist verpflichtet, Zug um Zug gegen Abtretung von Rechten Betrag X zu zahlen. Annahmeverzug ist im Urteil nicht festgestellt. Dem Schuldner würde ich über PBV nunmehr die Abtretung (nochmal...
von Liesel
30.08.2017, 09:04
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zug um Zug gegen Abtretung Rechte
Antworten: 3
Zugriffe: 2773
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche



  • Advertisement