Aktuelle Zeit: 17.07.2018, 22:32

Anahid - Beiträge

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Übererlös aus Zwangsversteigerung pfänden

Guck mal, ob Dir der IWW-Beitrag weiterhilft.
von Anahid
17.07.2018, 16:35
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Übererlös aus Zwangsversteigerung pfänden
Antworten: 2
Zugriffe: 12

Re: Gegenstandswert richtig?

Da Halbtagsbeschäftigungen in der Regel besser bezahlt sind, als Vollzeitbeschäftigungen würde sich mir jetzt die Frage stellen, wie hoch denn das Gehalt ist, wenn sie Vollzeit arbeitet? Ansonsten würde ich, ebenso wie Du, wenn es sich hier um ein öffentlich-rechtliches Dienst- oder Amtsverhältnis h...
von Anahid
17.07.2018, 16:32
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gegenstandswert richtig?
Antworten: 3
Zugriffe: 50

Re: Erledigungserklärung

Hat das Gericht denn eine entsprechende KGE ausgesprochen? Ohne die gibt es keinen Kostenausgleich.
von Anahid
17.07.2018, 10:08
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Erledigungserklärung
Antworten: 14
Zugriffe: 245

Re: Gegenstandswert richtig?

Du hast den dreifachen Jahreswert von was angesetzt? Unterschiedsbetrag oder Gesamtgehalt?
von Anahid
17.07.2018, 08:17
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gegenstandswert richtig?
Antworten: 3
Zugriffe: 50

Re: Kostenfestsetzung Fahrtkosten mehrere Termine

Du berechnest die Fahrtkosten z.B. 500 km x 0,30 € = 150,00 € : 5 = 30,00 €

Abwesenheitsgeld genauso.

Wenn Der Anwalt in A un B auftritt, musst Du sogar eine Differenzberechnung vornehmen, die komplizierter wäre.
von Anahid
16.07.2018, 14:37
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzung Fahrtkosten mehrere Termine
Antworten: 6
Zugriffe: 68

Re: Kostenfestsetzung Fahrtkosten mehrere Termine

Die Fahrtkosten durch fünf teilen? :kopfkratz Das wäre der richtige Weg gewesen. Wenn Du in einem Verfahren bereits den KFB hast, dann ist da genau genommen zuviel festgesetzt, denn auch da schuldet der Gegner nur 1/5 der angefallenen Reisekosten. Fragt sich jetzt halt, wie hoch hier der Betrag ist...
von Anahid
16.07.2018, 10:18
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzung Fahrtkosten mehrere Termine
Antworten: 6
Zugriffe: 68

Re: Verkürzte Akteneinsicht nach Verkehrsunfall

Um die Ansprüche geltend zu machen reicht die verkürzte AE aus. Ob die Versicherung daraufhin zahlt, liegt daran, was deren Versicherungsnehmer aussagt. Decken sich dessen Angaben nicht mit dem von Euch wiedergegebenen Unfallhergang, wird die Versicherung Akteneinsicht fordern, und zwar entweder übe...
von Anahid
16.07.2018, 09:03
 
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Verkürzte Akteneinsicht nach Verkehrsunfall
Antworten: 5
Zugriffe: 82

Re: Verkürzte Akteneinsicht nach Verkehrsunfall

Ja kannst Du so schreiben. Die verkürzte AE bedeutet nur, dass Dir lediglich die polizeiliche Unfallaufnahme bereits vorab zur Verfügung gestellt wird und die Akte halt später. Ist gerade dann, wenn man keine Ahnung hat, wer der Gegner ist und wenn die Akten (z.B. bei Personenschaden) nicht kurzfris...
von Anahid
13.07.2018, 10:17
 
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Verkürzte Akteneinsicht nach Verkehrsunfall
Antworten: 5
Zugriffe: 82

Re: Mehrvergleich mit überschießenden Vergleichswert

Ich würde ja jetzt mal grundsätzlich davon ausgehen, dass die Streitwerte der anderen Verfahren zunächst einmal von dem Mehrwert abzuziehen sind und der Rest ist dann der Betrag, der mitverglichen wurde und nicht gerichtlich anhängig war. Wenn keine Verbindung der Verfahren stattgefunden hat (wovon ...
von Anahid
13.07.2018, 10:11
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Mehrvergleich mit überschießenden Vergleichswert
Antworten: 5
Zugriffe: 56
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche



  • Advertisement