Aktuelle Zeit: 20.01.2018, 00:26

Adora Belle - Beiträge

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Parkschein bei Mandanten abrechnen

Hast Du da einen Link vergessen, Sanny? Hihi, ich hab das mal gemacht, und alten Beef mit @gkutes nachgelesen.

Und die Frage hier war ausnahmsweise nicht die nach der Umsatzsteuer, sondern nach der Gebührenziffer. Ich würde 7006 nehmen, oder Vorb.7 Abs.1. Darunter kann man alles mögliche packen.
von Adora Belle
19.01.2018, 15:33
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Parkschein bei Mandanten abrechnen
Antworten: 4
Zugriffe: 55

Re: Einigungsgebühr RZV und dann Vergleich

Es gibt doch bis jetzt überhaupt noch keine Vereinbarung? Die Zahlungsvereinbarung ist in der Gebührenziffer definiert: Einigung, durch die ... die Erfüllung des Anspruchs bei gleichzeitigem vorläufigem Verzicht auf die gerichtliche Geltendmachung und, wenn bereits ein zur Zwangsvollstreckung geeign...
von Adora Belle
19.01.2018, 15:06
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Einigungsgebühr RZV und dann Vergleich
Antworten: 5
Zugriffe: 134

Re: Abrechnung vor dem Finanzgerich

Für die Vertretung im Ausgangsverfahren entsteht eine 0,8 VG 3403 aus dem Kostenwert. Für die Erinnerung eine 0,5 VG 3500.
von Adora Belle
19.01.2018, 12:34
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Abrechnung vor dem Finanzgerich
Antworten: 1
Zugriffe: 29

Re: Zwangsvollstreckung wegen eigener Gebühren

Und deshalb fällt keine Umsatzsteuer an.
von Adora Belle
18.01.2018, 18:42
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Zwangsvollstreckung wegen eigener Gebühren
Antworten: 2
Zugriffe: 52

Re: Immobilienüberschreibung aus dem EU-Ausland möglich?

Nein, sind nicht erlaubt. Das hast Du auch gelesen im Laufe der Anmeldung hier. Hab Deinen Beitrag gemeldet.
von Adora Belle
17.01.2018, 18:59
 
Forum: Grundstücksverkehr
Thema: Immobilienüberschreibung aus dem EU-Ausland möglich?
Antworten: 2
Zugriffe: 81

Re: Abrechnung Pflichtverteidiger- oder Wahlverteidigergebüh

Antrag nach §464b, Verzinsung nicht vergessen. Und in dem Fall unbedingt Abtretung vorlegen. Bei §154 ist es recht wahrscheinlich, dass die Staatskasse sonst mit Kosten aus anderen Verfahren aufrechnet.
von Adora Belle
17.01.2018, 16:10
 
Forum: RVG bis 31.7.2013
Thema: Abrechnung Pflichtverteidiger- oder Wahlverteidigergebühren
Antworten: 13
Zugriffe: 787

Re: Einigungsgebühr ZV nach Einmalzhlg. und Pfändung

Nein andersrum. Erstmal und grundsätzlich schuldet der eigene Mandant. Und dann bekommt er ggf bei freiwilliger Übernahme durch den Schuldner die Gebühr ersetzt.
von Adora Belle
17.01.2018, 14:13
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Einigungsgebühr ZV nach Einmalzhlg. und Pfändung
Antworten: 14
Zugriffe: 362

Re: Einigungsgebühr ZV nach Einmalzhlg. und Pfändung

Aber auch immer schön dran denken, dass diese Gebühr nur der eigene Mandant schuldet.
von Adora Belle
17.01.2018, 13:59
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Einigungsgebühr ZV nach Einmalzhlg. und Pfändung
Antworten: 14
Zugriffe: 362

Re: Einigungsgebühr ZV nach Einmalzhlg. und Pfändung

Die 20% gelten nicht nur bei Ratenzahlungsvereinbarung, sondern bei jeder Zahlungs vereinbarung, siehe §31b. Da Ihr aber hier eine sehr ausdifferenzierte Einigung gefunden habt, könnte man argumentieren, dass das über eine reine Zahlungsvereinbarung hinausgeht. An dem Wert von 3.300 EUR kommt Ihr ab...
von Adora Belle
17.01.2018, 10:16
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Einigungsgebühr ZV nach Einmalzhlg. und Pfändung
Antworten: 14
Zugriffe: 362

Re: Einigungsgebühr ZV nach Einmalzhlg. und Pfändung

Mit Nachweisen hab ich es nicht so. Das ist eigentlich alles aus dem Gesetz zu entnehmen, wo soll da jetzt Rechtsprechung herkommen. Es gibt eine titulierte Forderung, auf diese wird (wenn auch unfreiwillig) gezahlt. Der Bestand der Forderung selbst ist also nicht im Streit, es geht nur darum, wie s...
von Adora Belle
16.01.2018, 15:20
 
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Einigungsgebühr ZV nach Einmalzhlg. und Pfändung
Antworten: 14
Zugriffe: 362
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche



  • Advertisement