Aktuelle Zeit: 17.08.2018, 16:06

13 - Beiträge

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Einigung in 2. Instanz über Ansprüche 1. Instanz

... hat geschrieben:Insoweit würde ich mal vermuten, dass sich der Streitwertbeschluss nur auf den Streitgegenstand des Teilurteils bezieht. Ggf. um Klarstellung beim Gericht I. Instanz bitten.


So habe ich das auch verstanden.
von 13
16.08.2018, 11:25
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Einigung in 2. Instanz über Ansprüche 1. Instanz
Antworten: 5
Zugriffe: 35

Kostentragung bei fehlerhaftem KFB

Immer wieder wird gefragt, ob es richtig ist, dass eine unterlegene Partei die Kosten eines Beschwerdeverfahrens tragen muss, das nur aufgrund eines Fehlers des Gerichts durchzuführen war und die unterlegene Partei für die Gründe des Beschwerdeverfahrens keine Schuld trägt. Der folgende Beitrag gib...
von 13
14.08.2018, 17:44
 
Forum: Rsprg. RA-Gebührenrecht / Kostenrecht
Thema: Kostentragung bei fehlerhaftem KFB
Antworten: 0
Zugriffe: 27

Re: Verjährung Kostenfestsetzungsantrag?

Guckst Du auch: § 197 I BGB.
von 13
09.08.2018, 14:53
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Verjährung Kostenfestsetzungsantrag?
Antworten: 6
Zugriffe: 86

RA-Übernachtungskosten - ab wann?

Reiseantritt vor sechs Uhr für den Anwalt nicht zumutbar - so das OLG Frankfurt a. M., Beschl. v. 07.05.2018 - 6 W 37/18 . Weiterlesen: a) https://community.beck.de/2018/08/08/reiseantritt-vor-sechs-uhr-fuer-den-anwalt-nicht-zumutbar b) http://www.lareda.hessenrecht.hessen.de/lexsoft/default/hessen...
von 13
09.08.2018, 14:40
 
Forum: Rsprg. RA-Gebührenrecht / Kostenrecht
Thema: RA-Übernachtungskosten - ab wann?
Antworten: 0
Zugriffe: 44

Re: 2. Versäumnisurteil Terminsgebühr

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich die Ausbildung im Rpfl.-Bereich derart verändert hat, dass man jeden sinnfreien Fliegenschiss beanstanden muss. Das hat bei mir eher mit Anfängertum, Verunsicherung bis hin zu Wichtigtuerei zu tun. Der Fall mit dem Artikel "der" ist ja a...
von 13
09.08.2018, 11:26
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: 2. Versäumnisurteil Terminsgebühr
Antworten: 12
Zugriffe: 160

Re: 2. Versäumnisurteil Terminsgebühr

Das glaube ich jetzt nicht. Man sollte doch die Kirche im Dorf lassen... :patsch
Scheint u.a. ein Generationsproblem zu sein. Die jungen Berufskollegen haben häufig recht merkwürdige Vorstellungen.
von 13
08.08.2018, 17:05
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: 2. Versäumnisurteil Terminsgebühr
Antworten: 12
Zugriffe: 160

Re: 2. Versäumnisurteil Terminsgebühr

@ Anahid: Das interessiert mich jetzt doch mal: Wird bei euch eine - natürlich eigentlich nicht existente - 0,7-"Gebühr" beanstandet? Ich habe einen Antrag auf "Auffüllung i.H.v. 0,7 bis zur vollen 1,2 TG" immer akzeptiert. Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass sich Ger...
von 13
08.08.2018, 16:19
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: 2. Versäumnisurteil Terminsgebühr
Antworten: 12
Zugriffe: 160

Re: Reisekosten + Abwesenheitsgeld im KFA

Wird in meinem Beritt genauso gemacht. Die PKH-Vergütung ist einem in jedem Fall sicher, die Differenzkosten werden über das KFV nach § 126 ZPO beantragt. Ich kann mich an keinen Fall erinnern, bei dem auf die (sichere) PKH-Vergütung verzichtet wurde, es sei denn, die zahlungspflichtige Seite ist e...
von 13
07.08.2018, 13:28
 
Forum: RA-Micro Forum
Thema: Reisekosten + Abwesenheitsgeld im KFA
Antworten: 9
Zugriffe: 152
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche



  • Advertisement