Aktuelle Zeit: 16.01.2018, 10:38

13 - Beiträge

Zurück zur erweiterten Suche

Re: KFB nach 5 Jahren erlassen

Zur Erhellung der Problematik empfiehlt sich die Lektüre der Entscheidung BGH, Urt. v. 09.10.2013 – XII ZR 59/12 - veröffentlicht in juris. Dort sind die Gründe, weshalb auch jetzt noch ein KFV möglich ist, aufgeführt. U.a. wird erläutert, dass eine Verjährung des Anspruchs wegen dessen Titulierung...
von 13
09.01.2018, 22:50
 
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: KFB nach 5 Jahren erlassen
Antworten: 5
Zugriffe: 284

§ 11 RVG - Substanzloser Einwand


Eine aktuelle Entscheidung zum Thema "Substanzloser Einwand nach § 11 V RVG hindert die Festsetzung der Vergütung nicht":
https://community.beck.de/2018/01/05/pa ... beachtlich
von 13
05.01.2018, 19:26
 
Forum: Rsprg. RA-Gebührenrecht / Kostenrecht
Thema: § 11 RVG - Substanzloser Einwand
Antworten: 0
Zugriffe: 164

Re: Gegner PKH Vergleich Gerichtskosten?

Aber was für einer... :lolaway
von 13
04.01.2018, 17:36
 
Forum: PKH & Co. KG
Thema: Gegner PKH Vergleich Gerichtskosten?
Antworten: 18
Zugriffe: 686

Re: Gegner PKH Vergleich Gerichtskosten?

Grundsätzlich: Die bewilligte PKH schützt die Partei nur vor den Gerichtskosten und den eigenen außergerichtlichen Kosten. Hat die Gegenseite einen Erstattungsanspruch, muss auch die PKH-begünstigte Partei diesen erfüllen.
von 13
04.01.2018, 17:25
 
Forum: PKH & Co. KG
Thema: Gegner PKH Vergleich Gerichtskosten?
Antworten: 18
Zugriffe: 686

Re: KFA Fahrtkosten und Abwesenheitsgeld

Selbstverständlich könnt Ihr Reisekosten und Abwesenheitsgeld geltend machen, da Ihr am Geschäftssitz Eures Mandanten in Halle seid. Was anderes gibt es nicht. Keine Ahnung, was er damit meint. Es sei denn, Ihr habt einen Terminvertreter bestellt. Genau so sieht es aus. Kanzleisitz am Ort der Parte...
von 13
03.01.2018, 16:58
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: KFA Fahrtkosten und Abwesenheitsgeld
Antworten: 7
Zugriffe: 549

Re: beA-Störung

102 Als außen vor stehender Mitleser kommt man aus dem Lachen nicht mehr heraus. Nach meiner unmaßgeblichen Meinung ist das gesamte Konstrukt vollkommen an die Wand gefahren, der BRAK das mittlerweile mehr als peinlich und es wird schon deshalb verschleiert, verharmlost, vertuscht und verschwiegen....
von 13
28.12.2017, 16:58
 
Forum: beA
Thema: beA-Störung
Antworten: 95
Zugriffe: 3504

Re: Aktuelle Basiszinssätze

:thx
von 13
26.12.2017, 22:58
 
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Aktuelle Basiszinssätze
Antworten: 26
Zugriffe: 7492

Re: Gemeinschaftspraxis Erhöhungsgebühr?

Das Thema hatten wir schon einmal. Es ist zu unterscheiden, ob ein Aktiv- oder Passiv-Prozess von der Gemeinschaft betrieben wurde. Beim Aktivprozess gibt es keine Erhöhung. Beim Passivprozess ist zu prüfen, wer verklagt wurde (GbR allein oder GbR und zusätzlich die Einzelpersonen).
von 13
19.12.2017, 19:46
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Gemeinschaftspraxis Erhöhungsgebühr?
Antworten: 9
Zugriffe: 833

Re: Kostenfestsetzung Beschwerde FamFG

Ist mir schon klar, liebe Anahid, es war auch eher eine ergänzende Bemerkung. Eine Kosten-Erstattungsfähigkeit ohne eigenen Schriftsatz sollte sich mittlerweile (hoffentlich) auch herumgsprochen haben. Aber gut, dass wir (nochmal) darüber gesprochen haben... :xlol :xwink
von 13
18.12.2017, 17:23
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzung Beschwerde FamFG
Antworten: 10
Zugriffe: 1301

Re: Kostenfestsetzung Beschwerde FamFG

Handelt es sich denn um eine KFB-Beschwerde? Es geht um das FamFG, da kann es auch die II. Instanz betreffen...
von 13
18.12.2017, 16:29
 
Forum: RVG ab 1.8.2013
Thema: Kostenfestsetzung Beschwerde FamFG
Antworten: 10
Zugriffe: 1301
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche



  • Advertisement