Aktuelle Zeit: 18.08.2018, 09:40

PfÜB wg. Mietkaution

In diesen Forenbereich gehören sämtliche Fragen / Beiträge zum Thema Inkasso, Mahnverfahren, Mahnwesen, Zwangsvollstreckung im Ausland oder mit Auslandsbezug.

Re: PfÜB wg. Mietkaution

Beitrag-Nr.#11  Beitragvon Sonnenkind » 01.06.2017, 11:10

Das Schreiben müsste so passen; ich würde allerdings auf keinen Fall irgend einen Auszug aus dem Vermögensverzeichnis an Dritte schicken. Das würde ich streichen.
Bild Liebe Grüße Sonnenkind Bild
Gestern: schon vorbei.
Morgen: kommt erst noch.
Heute: der einzige Tag,
den du in der Hand hast.
Heute musst du leben.
Heute sollst du glücklich sein.
(aus dem Buch meines Cousin K. Hartung)
Sonnenkind
...ist hier unabkömmlich !
 
Beiträge: 4700
Registriert: 15.05.2009, 08:36
Wohnort: Bayern
Beruf: Refa nunmehr: öffentl. Dienst

Advertisement

Re: PfÜB wg. Mietkaution

Beitrag-Nr.#12  Beitragvon GVZ-Schickerin » 01.06.2017, 11:23

Stimmt hast Recht. Vielen Dank.
Liebe Grüße

Sylvia

SAM_173

Bild
Zeig deine Faust,
denn sonst wirst du geschlagen.
Dräng Dich vor
oder du wirst übersehn.

Willst du bestimmen,
statt andere zu fragen,
musst du lernen
über Leichen zu gehen.

"Aus Tanz der Vampire"
GVZ-Schickerin
Schuldnerschreck ;-)
 
Beiträge: 2422
Registriert: 14.01.2016, 15:59
Beruf: Rechtsanwaltsgehilfin in einer Rechtsabteilung

Vorherige

Zurück zu Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement