Aktuelle Zeit: 30.04.2017, 08:10

Seminare GNotKG, Notarrecht, Notarkosten-Dienst (Filzek)

In diesem Bereich können Themen rund um Fortbildung und Weiterbildung besprochen werden. Rechtsfachwirte und -interessierte bitte hier lang.

Seminare GNotKG, Notarrecht, Notarkosten-Dienst (Filzek)

Beitrag-Nr.#1  Beitragvon Martin Filzek » 01.01.2017, 22:22

Martin Filzek Seminare + Skripten & Bücher + NotarKosten-Dienst seit 1985
Neustadt 15 25813 Husum Telefon 04841 / 22 41 Fax 04841 / 23 29 Mobiltelefon 0174 / 411 58 69
http://www.filzek.de E-Mail info@filzek.de


Notarkosten-Dienst:

Bei Ihren Notarkostenberechnungen - auch bei Bearbeitungsrückständen zu den Kostenberechnungen - helfe ich Ihnen gern in „Heimarbeit“ oder in Ihrer Kanzlei! Siehe Details auf Internetseite http://www.filzek.de.
Die Kostenberechnung ist in zahlreichen Fällen schwierig und erfordert eine eingehende Prüfung anhand des nicht leicht in allen Einzelheiten übersehbaren Kostengesetzes GNotKG. Zu zahlreichen Fragen wird auch die Kommentarliteratur und Rechtsprechung zu berücksichtigen sein, die besser von einem auf dieses Fachgebiet spezialisierten Spezialisten übersehen werden kann, als dies im Alltagsgeschäft für den Notar und seine mit der Vorbereitung und Abwicklung beschäftigten Mitarbeiter möglich ist. Nicht optimale Berechnungen summieren sich auf lange Sicht zu vermeidbaren Verlusten. Korrekturen, auch aufgrund späterer Notarprüfungen, sind oft zeitaufwändig und gegenüber den Klienten erklärungsbedürftig. Soweit zu wenig berechnet wurde, kann dies der Notarkostenprüfer der Dienstaufsicht oft auch gar nicht erkennen, da sich die vergütungsfähige Mehrarbeit durch Beratung, Entwurf oder auch nicht ausgeschöpfte Wertermittlung nicht aus den Urkunden und Berechnungen ergibt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Training Notarkostenberechnung nach GNotKG
Die Besonderheiten des GNotKG kennen lernen - und alles richtig berechnen

unter Berücksichtigung von Anwendungserfahrungen, Gesetzesänderungen, jüngster Kommentierungen und Rechtsprechung

O 24. April 2017 Berlin Ratskeller Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 102 (U-Bahn Richard-Wagner-Platz)
O 26. April 2017 Hamburg Hotel Baseler Hof, Esplanade 14 – 16, 20354 Hamburg U-Bahn Stephansplatz (Oper / CCH)
O 08. Mai 2017 Hannover Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstr. 33, 7 Gehmin. von Hbf., Innenstadt / Nähe Oper
O 11. Mai 2017 Frankfurt a. M. Spener-Haus, Dominikanergasse 5, 5 Gehmin. von U-Bahn Konstablerwache
O 15. Mai 2017 Essen Novum Hotel Handelshof, Am Hauptbahnhof 2, direkt gegenüber vom Hbf.
O 17. Mai 2017 Bremen Best Western Hotel zur Post, Bahnhofsplatz 11 (gegenüber Hbf. und Überseemuseum)

Tagungszeit 12.30 – 18 Uhr

Referent: Martin Filzek, Dozent und Autor (u. a. Kommentar zur KostO, 4. Aufl. 2009) und ehem. Notariatsvorsteher
Nur in Berlin zusätzlich: Gerhard Menzel, Vors. Richter am LG und Notariatsrevisor a. d., jetzt Mitarbeiter Notarkammer Berlin

Seminargebühr: 155 Euro zzgl. 19 % USt. (29,45 Euro) = 184,45 Euro incl. Pausengetränke in 2 Pausen, 1 x Pausen-Imbiss, Teilnahmebe- scheinigung 5 Std. und umfangreiches, leicht verständliches und in Ihre Kostenpraxis umsetzbares Skript mit Beispielsberechnungen anhand typischer Praxisfälle aus Grundstücks-, Handels- und Registerrecht, Erb- und Familienrecht und zu sonstigen Notartätigkeiten.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
3-tägiges Intensivseminar zur Notarkostenberechnung nach GNotKG

Das GNotKG gründlich erlernen – für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen gleichermaßen geeignet

Donnerstag, 18. Mai 2017 – Samstag, 20. Mai 2017 Tagungszeit 9 – 10.30, 10.45 – 12.30, 13.30 – 15, 15.15 - 16.30 Uhr
(Samstag nur bis 12.30 Uhr)

25774 Lehe Haus „Fernsicht am Wäldchen“, Deichstr. 1, der Erholungsort Lehe liegt zwischen Husum, Friedrichstadt, Heide/Holstein und Tönning, das Tagungshaus ist 2000 m vom Bahnhof im Nachbarort Lunden (Bahnstrecke Hamburg-Altona nach Westerland/Sylt) entfernt (Kage des Hauses und weitere Informationen auch auf Homepage www.fewo-fernsicht.de sowie auf www.airbnb.de/rooms/16668745 ersichtlich).
Unterkünfte in Lehe, Lunden und näherer Umgebung sind nicht enthalten.

Referent: Martin Filzek, siehe oben

Seminargebühr: 310 Euro zzgl. 19 % USt. (58,90 Euro) = 368,90 Euro incl. Pausengetränke, täglich Mittags-Imbiss, Teilnahmebescheinigung (15,25 Std.) und umfangreiches, leicht verständliches und in Ihre Kostenpraxis umsetzbares Skript mit Beispielsberechnungen anhand typischer Praxisfälle aus Grundstücks-, Handels- und Registerrecht, Erb- und Familienrecht und zu sonstigen Notartätigkeiten, sowie Übungsmaterial.

Seminaranmeldung Abs. / Bürostempel:

An Martin Filzek, Seminare + Skripten & Bücher + NotarKosten-Dienst
Neustadt 15
25813 Husum

Fax 0 48 41 / 23 29

Hiermit melde/n ich/wir ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………...........................................
(Name/n, Vorname/n)

O zu dem Seminar „Training Notarkostenberechnung nach GNotKG“ am …………… 2017 in ……………….. an.

O zu dem 3-tägigen Intensivseminar Notarkostenberechnung vom 18. - 20. Mai 2017 in 25774 Lehe (zwischen Husum und Heide/Holstein) an.

O zu dem Notarrecht-Seminar mit Dr. jur. Klaus Lerch am 12, Mai 2017 in Frankfurt a. M. an.

(Unterschrift, lesbarer Bürostempel oder –adresse:)

Notarkosten-Dienst-Auftrag:
Bitte senden Sie mir Kurzgutachten mit Berechnungsvorschlag für die in anonymisierter Kopie beigefügte/n Urkunde/n zum minutengenau berechneten Tarif von 60 Euro / Std. plus 19 % USt. (vgl. Details auf Internetseite http://www.filzek.de unter Notarkosten-Dienst).

Last but not least: Notarrecht-Seminar am 12. Mai 2017, 12.30 – 18 Uhr, mit Dr. jur. Klaus Lerch, nur in Frankfurt, siehe hierzu Ankündigung in http://www.filzek.de (Gebühr 185 Euro + 19 % USt. 35,15 Euro = 220,15 Euro)
Fragen zum GNotKG? http://www.filzek.de
Martin Filzek
Foreno-Inventar
 
Beiträge: 2105
Registriert: 30.05.2008, 15:23
Beruf: Fachbuchautor KostenO/GNotKG), freibeuflicher Dozent, früher Notariatsmitarbeiter bzw. -BV

Advertisement

Zurück zu Fortbildung und Weiterbildung



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast